Dortmund East Gate

Dortmund East Gate

766 1

Auf dem insgesamt rund 9.800 m² großen Grundstück an der Hamburger Straße und in fußläufiger Nähe zum Ostwall soll ein gemischtes, inner-städtisches Quartier mit vielfältigen, attraktiven Wohnungsangeboten entstehen. Nutzungsschwerpunkt wird das Wohnen sein, speziell für Familien.

Zudem könnten Einzelhandel, Dienstleistungsangebote sowie ergänzende soziale und gemeinschaftliche Einrichtungen wie z.B. ein gemeinsamer Quartiersraum entstehen. All dies eingebettet in ein üppig begrüntes Umfeld mit kleinen Gärten, begrüntem Innenhof und Dachterrassen oder Dachgärten.

Es sollen 77 Wohnungen und 13 Stadthäuser unterschiedlicher Typologien und Größen entstehen.

Die einzelnen Bauteile zeichnen sich im Gesamtkomplex eindeutig ab und bilden eine in sich geschlossene gestalterische Einheiten. Aus dieser geplanten Körnung werden städtische Häuser entwickelt, die durch eine klare Ordnung eindeutig als Block oder als lineare Stadthaus-Struktur ablesbar werden.

Neben einer klaren Grundordnung werden speziell für den Ort weitere gestalterische Themen entwickelt, welche die Fassaden, Balkone, Loggien und Wintergärten wesentlich prägen. In einer zweiten Schicht wird dies überlagert durch Fassadenbilder und Fensterstrukturen, die die Vielfalt der unterschiedlichen Nutzungen nach außen abbilden.

Jetzt vormerken
Ansprechpartner
Jana Goldberg
Frau Jana Goldberg

T 0211 95 98 30 10

Lage

Hamburger Str., 44135 Dortmund, Deutschland